Kosmetik für die umweltbelastete Haut

Hilfe bei Hautschäden durch

Kohlenhydrate (A. G. E.), Umweltstress,

Umweltgifte wie Stickoxide

&

Digital Face (Indoor Smog)

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung von Hautproblemen. Dazu gehören in erster Linie auch Schäden durch oxidativen Stress durch die Umwelt, Lebens-, und Arbeitssituation.

So sind immer wieder Kund*innen überrascht, wenn wir sie bspw. auf ihren Kamin daheim ansprechen, obwohl wir natürlich nie dort zu Besuch waren. Wir erkennen es an der Haut.

Verschiedene Umweltbelastungen hinterlassen ebenso verschiedene Hautbilder und benötigen daher auch unterschiedliche gezielte Gegenmaßnahmen zur Abhilfe. Gemeinsam ist den verschiedenen Belastungen nur, dass sie die Haut in ihrer Funktion beeinträchtigen und zur vorzeitigen Hautalterung führen.

Glykation  A.G.E.s

Haben Sie schon einmal den Begriff Glykation gehört? Wenn nicht, geht es Ihnen wie den meisten Menschen. Dabei ist die immer weiter verbreitet zu beobachten. Das hängt sehr stark mit unserer zucker-/kohlenhydratlastigen Ernährung zusammen.

Advanced Glycation End Products (AGEs) sind das Ergebnis eines glukosegesteuerten Prozesses, der Glykation genannt wird. Der Prozess wird als "Karamelisierung" der Haut von innen heraus beschrieben.

Glykation tritt auf, wenn überschüssige Glukosemoleküle im Körper sich mit den Kollagen- und Elastinfasern der Haut verbinden. Glukose ist der Zucker, den der Körper als Hauptkraftstoffquelle aus Kohlenhydraten benutzt. 

Proteine (Eiweiße)

+

Zucker

abhängig von Zeit

+

Zuckerkonzentration

A.G.E.s

Wenn Glukose nicht richtig abgebaut wird, kann sie sich an die Kollagen- und Elastinfasern Ihrer Haut binden und abnorme chemische Brücken bilden, die Gewebeschäden verursachen. Dieser Prozess, auch Glykation genannt, verursacht, dass Ihre Haut steif wird und an Elastizität verliert. Die hautschädigenden Folgen sind Falten, Trockenheit (bis zu Ekzemen), Hautschlaffheit, vergilbte fahle Haut, sowie Akne und Rosacea. Glykation wird stark mit beschleunigter Hautalterung in Verbindung gebracht und ist die Ursache dafür, dass Kollagen- und Elastinfasern ihre Fähigkeit verlieren, normal zu funktionieren.

Unsere genetischen Veranlagungen spielen eine große Rolle dabei, den Glukosespiegel zu beinflussen. Veränderungen in dieser genetischen Kategorie können die Fähigkeit Ihres Körpers, einen normalen Blutzuckerspiegel beizubehalten, verändern sowie in den Energiestoffwechsel eingreifen; beide Veränderungen führen zu Glykation. Wir haben hier ein Thema, das besonders Menschen mit Problemen mit ihrem Blutzuckerspiegel betrifft. Bedingt durch unsere Ernährungsgewohnheiten, also ein Themafür sehr viele Menschen ab 45 generell.

 

Glykation beeinträchtigt auch die Regenerationsfähigkeit Ihrer Haut.

Gut erkennbar ist der hautbeeinträchtigende Prozess auch anhand der beginnenden leicht gelblichen "Alters"verfärbung der Haut. Es ist der gefürchtete fahle Teint, fehlender Glow - und die Erschlaffung der Haut. Man kann regelrecht fühlen, wie sich die einzelnen Hautschichten gegeneinander verschieben lassen, als hätten sie ihre Verbindung zueinander verloren. Und das stimmt.

Diese Verbindungsstelle zwischen den oberen Hautschichten nennt man Junktionszone und kann man sich bildlich vereinfacht so vorstellen, wie einen Klettverschluss. Durch die Glykation hat der Klettverschluss nun seine (zwar weichen) Haken und Ösen und damit seine starke Verbindungskraft verloren.

Was tun wir dagegen?

Wir behandeln Ihre Haut, so dass sie wieder Kollagen aufbaut  In sehr stark beeinträchtigenden Fällen (insbesondere bei schlaffem Hals), kann zusätzlich eine Skin Booster Behandlung angebracht sein.

Wir sorgen vor allem für die Remobilisation Ihres Hautstoffwechsels und Auflösung von A.G.E.s  Den Erfolg sehen Sie (und andere) bereits nach 3-4 Monaten überdeutlich. Die Haut wirkt 5 Jahre verjüngt. Der fahle Teint verschwindet, Ihre Haut zeigt neuen Glow und erhält grundlegend verbesserte Elastizität und Spannkraft.

Bei Interesse können Sie die entsprechende klinische Studie, aufbereitet für Sie durch Frau Dr. Maike Steker, Kosmetikwissenschaftlerin der Uni Hamburg, und Dr. Sacher gern bei uns im Institut einsehen. Unsere bisherigen Anwenderinnen sind - ausnahmslos - zufrieden, da bisher alle die versprochene Wirkung auch erlebt haben.

Umweltgifte / Stickoxide / UV Schäden

Und weiter geht es : wissenschaftlich. Umweltschäden und UV Schäden werden heute für eine Hauptursache für Hauterkrankungen und - probleme angesehen. Wer ausführliche Informationen sucht, findet hier eine Kurzübersicht bei Dr. Lautenschläger.  Die noch verkürztere ist : Reparatur und Regeneration der Haut durch die Wiederherstellung der - in den allermeisten Fällen  gestörten - Barrierefunktion  und Behandlung mit hochdosierten Antioxidantien und Entzündungshemmern.

Nur so kann man Irritationen und Empfindlichkeit der Haut beikommen, wobei hier ausdrücklich auch Schäden gemeint sind, die durch verkehrte Reinigungsmethoden und unpassende Pflegekonzepte und - produkte entstanden sind. Diese gehören zu den wichtigsten Faktoren, warum eine Haut sich nicht mehr selbst helfen kann. 

Der nächste wichtige Faktor ist der Stressor, der das Schutzsystem Haut kippen lässt. Dies sind ein oder mehrere Umwelteinflüsse, die materiell (physisch wie : Luftverschmutzung / Medikamente / UV Licht) oder immateriell (psychisch / dauerhafter Stress / Erkrankungen).

Was tun wir dagegen?

Herausfinden, wo die Ursachen der Hautprobleme liegen und entsprechend behandeln. Hierzu verfügen wir über die passenden apparativen Möglichkeiten und Präparate.

Das Hauptagenmerk wird auf Beruhigung der entzündlichen Prozesse der Haut liegen, auch derjenigen, die von Ihnen unbemerkt ablaufen weil sie nicht auf der Oberfläche direkt sichtbar sind.

Weiter wird mit hochdosierten Antioxidantien behandelt.

Für zu Hause erstellen wir für Sie das passende Reinigungs- und Pflegekonzept, damit Sie sich innerhalb kürzester Zeit wieder wohl in Ihrer Haut fühlen können. Und nicht nur nebenbei : eine gesunde Haut ist die, die Frische und Energie ausstrahlt!

Die Behandlung unterstützt die Haut nicht nur bei der Vitalisierung. Während die Ausscheidungsprozesse aktiviert werden, wird zeitgleich die Zellerneuerung stimuliert, die Haut vitalisiert und Falten, sowie unschöne Flecken und lästige Hautirritationen bekämpft. Außerdem schützt die antioxidative Wirkung hochdosierter Wirkstoffe die Haut vor freien Radikalen und verhilft so zu einem frischen und strahlenden Hautbild.

Nutzen Sie die Behandlung, um sich ein besonders effektives Pflegeergebnis zu gönnen und der Haut neue Frische und Energie zu verleihen.

Digital Face / Screen Face

(Digital Aging / Indoor Smog)

Radikal : Blue Light aus Smartphones, Tablets & Co. greift unsere Haut an!

Wie UV‑A‑Strahlung dringt das blaue HEV-Licht  (High Energy Visible Light)  in die Haut ein, nur noch tiefer. Es bildet Unmengen an freien Radikalen in unseren Zellen, welche die DNA dort zerstören. Dieser Vorgang zerstört die Stützfasern Kollagen und Elastin, was der Haut sichtbar Elastizität nimmt.

 

Blue light fördert somit die vorzeitige Hautalterung und die Entstehung von Pigmentflecken und führt zu fahler Haut, Erythem, Fältchen, besonders um die dünne Augenpartie, und anderen vorzeitigen Alterserscheinungen. Außerdem kann HEV-Licht die natürliche Hautschutzbarriere schwächen und zerstören, wodurch andere schädliche Stoffe leichter in die Haut eindringen können.

Blue Light verursacht - wenigstens - keinen Sonnenbrand oder die Entstehung von Hautkrebs.

Unsere Haut ist mit entsprechenden Schutzmechanismen, sogenannte Opsine, ausgerüstet und kann sich ein Stück weit selbst gegen die blauen Strahlen verteidigen. Sind wir durch stundenlangen Kontakt mit digitalen Geräten zu lange blauem Licht ausgesetzt, sind die Opsine allerdings immer deutlich weniger wirksam.

Was tun wir dagegen?

Wir behandeln für den Aufbau von Kollagen und wir setzen  u.a. hochdosiert Ectoin (ein Aminosäurederivat=Peptidkosmetik) und hochdosierte Wirkstoffe aus den Blüten des chinesischen Schmetterlingsflieders ein. Besonders letztere haben einen besonders hohen natürlichen Wirkstoffgehalt gegen Blue Light, sie imitieren sozusagen unsere Opsine. Wir kümmern uns ganz besonders um die dünne, empfindliche Haut um Ihre Augen herum.

Die Detoxmaske schützt die besonders empfindliche und dünnere Augenpartie vor zu starken Kollagen- und Elastinverlusten

KONTAKTIEREN SIE UNS  in Wiesloch

Rufen sie uns an   0176/ 78659769

Hauptstraße 129, 69168 Wiesloch

©2018 by Lotions Eleven