KONTAKTIEREN SIE UNS  in Wiesloch

Rufen sie uns an   0176/ 78659769

Hauptstraße 129, 69168 Wiesloch

©2018 by Lotions Eleven

cold Plasma

Lernen Sie die Spitzenklasse in der Dermazeutischen Kosmetik ganz in Ihrer Nähe kennen. In Wiesloch.

Was ist cold Plasma?

Im Alltag kennen wir die drei Aggregatzustände : Etwas ist fest, flüssig oder gasförmig – oder ein Plasma, der vierte physikalische Aggregatzustand. Der Unterschied liegt in der Menge der in den Teilchen enthaltenen Energie. Wasser braucht eine Energiezufuhr, damit es kochen kann. Noch mehr Energie und es verdampft, wird also gasförmig. Stellen Sie sich vor, dem Gas geben wir noch mehr Energie - dann bekommen wir Plasma.

 

Die Materie im Plasma besteht fast nur oder ganz aus freien Ladungsträgern : aus Ionen und Elektronen.

 

Im Kosmos besteht übrigens 99 Prozent der sichtbaren Materie aus Plasmen. Heiße Plasmen sind der Stoff der Sterne, Kalte Plasmen erfüllen fast den gesamten Raum dazwischen. Auch auf der Erde kennen Sie Plasma  – Blitzentladungen etwa oder die Polarlichter.

Ein Kaltes Plasma ist ein gasförmiges Gemisch mit niedriger Energie aus ionisierten Molekülen, Elektronen und Staubpartikel. Die Ionen sind dabei das Gewürz in der gasförmigen Materiesuppe: Verlieren Gasmoleküle einige ihrer Elektronen, wirken diese Ionen durch ihre elektrischen Felder auf die anderen Partikel ein. Ladungen verschieben sich, elektrische Ströme fließen. Die beweglichen Ionen und Elektronen verleihen mit ihren elektromagnetischen Feldern dem gasförmigen Materiesüppchen seine ganz besonderen Eigenschaften.

Mediziner heilen damit ihnen Wunden und Hautkrankheiten, helfen mit kaltem Plasma bei Sinusitis, sterilisieren Instrumente, bekämpfen Viren und Bakterien. Und das ohne schädliche Nebenwirkungen.

 

Was bewirkt coldPLASMA?

cold Plasma
  • Hautverjüngung

  • Reduzierung von Unreinheiten

  • Wundregeneration

  • Regeneration von Verhornungsstörungen

  • Minimierung von Couperose

  • Aufhellung von Pigmentstörungen

  • Reduktion von Cellulite

  • Bekämpfung von Nagelpilz

  • Behandlung von Herpesinfektionen

  • Hautreinigung

Was passiert während der Behandlung?

Zuerst wirkt cold Plasma erst einmal sterilisierend. Menschliche Zellen widerstehen der Sterilisations - "Attacke", da sie robuster sind, als Sporen, Bakterien und Viren.

 

Sobald das Plasma erzeugt wird, kommen an die 600 Reaktionen in Gang. Es ist der reaktive Cocktail im Plasma – mit Elektronen, Ionen, reaktiven Molekülen sowie UV-Strahlung, was es so stark in der positiven  Heilungs- & Regenerationswirkung auf die Haut macht.

Das cold Plasma dringt in feinste Geweberitzen wie eine sogenannte Elektroporation. Es entstehen kleinste Poren bzw. Kanälchen in den Zellmembranen und machen diese somit durchlässiger für Substanzen und Wirkstoffe. Durch diese kurzfristig geöffneten Poren können Wirkstoffe gezielt und in hoher Menge in die Haut geschleust werden.

Die Wirkstoffe reichern sich im Gewebe an und können wesentlich intensiver wirken. Durch die gesteigerte Mikrozirkulation werden die Zellen und das Gewebe verstärkt mit Vitaminen, Mineralien, Enzymen und Nährstoffen versorgt, was zu einer erhöhten Zellaktivität führt und den Regenerationsprozess bei Störungen deutlich fördert.

Die coldPLASMA Behandlung ist somit eben nicht nur auf der Hautoberfläche wirksam, sonder dringt auch durch die Haut ins Gewebe und in die Lymphe, wo sich Sauerstoff freisetzt. In der Behandlung erfahren Sie sogar als besondere "Nebenwirkung" eine hocheffektive Lymphdrainage. Das wirkt sich absolut positiv auf einzelne Hautprobleme, wie bspw. Couperose, Akne etc. aus.

Ozon-Sauerstoff neutralisiert freie Radikale und verbindet sich mit Giftstoffen und macht diese unschädlich. Damit unterstützt Ozon äußerst wirkungsvoll den Abtransport von Stoffwechselprodukten.

Beim cold Plasma wirkt Ozon besonders intensiv gegen Keime und Erreger aller Art, ohne jedoch gesunde Zellen oder Mikroorganismen anzugreifen. Selbst multiresistente Keime können mit kaltem Plasma abgetötet werden.

  1. Wirkstoffe können viel tiefer in das Gewebe eindringen und intensiver wirken.

  2. Das Gewebe wird  entgiftet.

  3. Der Stoffwechsel und die Mikrozirkulation werden deutlich gesteigert

  4. Wirkt gegen Entzündungen und ist somit auch schmerzlindernd

  5. Bewirkt eine nahezu 99,9%ige Reduktion von Bakterien, Viren und Pilzen

Wie kann ich die Kosmetik Behandlung unterstützen?

Da es sich bei coldPLASMA um eine hocheffektive dermazeutische Behandlungsmethode handelt,

ist die anschließende optimale Heimpflege besonders wichtig.

Die speziell auf das jeweilige Hautproblem ausgerichteten Pflegeprodukte haben zum Ziel, den Behandlungserfolg zu beschleunigen und zu  intensivieren. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie die empfohlenen Systempflegeprodukte regelmäßig nach den Behandlungen zu Hause weiter verwenden.

Dadurch kann eine langfristige Hautverbesserung ermöglicht werden.